FFP3 Masken kaufen – Wo sind sie aktuell verfügbar?

Geschrieben von

  • FFP3 ist die höchste Schutzstufe von in Deutschland erhältlichen Schutzmasken gegen das Coronavirus.
  • In vielen Online Shops sind diese zertifizierten Schutzmasken momentan ausverkauft.
  • Wir haben hier für euch einige Shops zusammen gestellt, in denen die FFP3 Masken aktuell bestellt werden können.
  • Momentan können wir 3 Shops empfehlen, die Liste wird aber laufend erweitert.

 

😷 FFP3 Maske kaufen – Wo lieferbar?

Liste von Online Shops, in denen die FFP3 Mundschutz Masken lieferbar sind.

3M FFP3 Maske bei Amazon (10er Pack)

 

😷 Maskenversand24

maskenversand24

  • Schutzklasse FFP3 mit Ventil
  • Normen EN149:2001 + A1:2009
  • CE-Zertifikat
  • D-Kennzeichnung
  • Preis: 14,9€

 

😷 Xbody

  • Sportliche Filtermaske Premium mit HEPA N99 Filter
  • HEPA FILTER N99 (99%- FPP3-Klasse) mit mit Aktivkohlefilter
  • universelle Passform
  • Preis: 19,95€

 

🦠 Corona Virus

Das Corona Virus sorgt noch immer täglich für neue Infektionen – weltweit. Der gefährliche Erreger ruft die Krankheit Covid-19 hervor, die im schlimmsten Fall, sogar zum Tode führen kann. Besonders schwer verlaufen kann die Krankheit bei Menschen mit chronischen Vorerkrankungen oder mit geschwächten Immunabwehrkräften. Doch auch junge Menschen müssen das Virus ernstnehmen und sich ausreichend schützen, denn es kann immer wieder zu Komplikationen und schweren Verläufen kommen.

Die Bundesregierung setzt seit Wochen alles daran, die Bevölkerung zu schützen und für die Gefahr in der Luft zu sensibilisieren. Nachdem in den letzten Wochen fast das gesamte öffentliche Leben kontrolliert heruntergefahren wurde, gibt es nun auch eine bundesweite Maskenpflicht.

OP-Maske, selbstgenähte Alltagsmaske, DIY-Stoffmaske, FFP-Atemschutzmaske – das Angebot ist breitegefächert und die Unterschiede zwischen den einzelnen Schutzmasken sind groß!

🎭 Was ist eigentlich eine zertifizierte Atemschutzmaske?

In diesen Tagen wird sehr viel über Gesichtsmasken vor dem gefährlichen und hochinfektiösen Corona Virus diskutiert. Doch „Maske ist nicht gleich Maske“: Atemschutzmasken bestehen beispielsweise aus einem gehärteten Papier oder mehrlagigen Stoffen. Dieser zertifizierte Mundschutz ist mit speziellen Filtern ausgestattet. Diese Masken liegen nicht unmittelbar über Nase und Mund an, aber trotzdem eng an den Wangen des Trägers. Auf diese Weise erleichtern sie das Atmen, schützen aber vor jeglichem Eindringen von Viren über die Seitenbereiche.

Diese Masken sind tatsächlich zertifiziert, die Bedrohungen des SARS-CoV-2 Erregers abzuhalten: Sie bieten auf der einen Seite einen hochwirksamen Schutz vor einer Vireninfektion und auf der anderen Seite einen Schutz vor einer Weiterverbreitung der Viren. Diese Atemschutzmasken werden bezeichnet als „Filtering Facepiece“ – kurz FFP.

Weiterhin werden diese zertifizierten Atemschutzmasken in Schutzklassen eingeteilt: FFP2 und FFP3 sind vor allem für medizinisches Personal zertifiziert, das in engem Kontakt mit Coronavirus-Patienten steht.

Einige hochwertige Mundschutzmasken dieser hohen Schutzkategorien sind zudem mit speziellen Ventilen ausgestattet: Über diese dringt die Atemluft – und möglicherweise auch darin enthaltene infizierte Tröpfchen – des Trägers in die Umgebungsluft nach außen.

Zudem haben diese Mundschutzmasken keine unbegrenzte Schutzwirkung. Das bedeutet somit, dass sie regelmäßig getauscht werden müssen.

Bei solchen Profi-Masken droht ein richtiger Engpass, daher sollten diese zertifizierten Atemschutzmasken weiterhin medizinischem Personal und Pflegekräften vorbehalten sein.

🎭 Worauf ist bei der Anwendung einer zertifizierten Atemschutzmaske zu achten?

Atemschutzmasken, die ein Ausatemventil besitzen, bieten gleichzeitig auch einen höheren Tragekomfort. Masken ohne ein solches Ventil verhindern zusätzlich, dass der Träger durch ausgeatmete und möglicherweise kontaminierte Tröpfchen, sein Umfeld ansteckt!

Wie lange nun eine solche FFP Maske getragen werden kann, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Gemäß der Atemschutz-Norm EN 149 darf eine solche Schutzmaske beispielsweise über eine 8-stündige Schicht hinweg getragen werden.

Zudem gibt es auch wiederverwendbare FFP-Masken: Bei diesen Atemschutzmasken kann die Dichtlippe gereinigt und desinfiziert werden: Diese Masken sind mit einem „R“ versehen, für „reusable“.

Wenn es um das gefährliche Coronavirus geht, ist die Wiederverwendbarkeit aufgrund es sehr hohen Gefahrenpotenzials noch immer nicht abschließend geklärt.

Wie andere Gebrauchsgegenstände auch, kann auch die Innenseite der Atemschutzmaske durch häufiges Auf- und wieder Absetzen mit Viren kontaminiert werden. Hier ist bei der Verwendung also äußerst achtsam vorzugehen.

FFP-Masken müssen aus hygienischen Gründen nach ihrer Benutzung ordnungsgemäß entsorgt werden.

Beim Abnehmen des Mundschutzes ist zudem unbedingt darauf zu achten, die Außenfläche nicht zu berühren: Diese Oberfläche darf auf keinen Fall in Berührung mit Mund, Nase, Schleimhäuten oder den Händen kommen.

Auch verwendete Schutzhandschuhe sind nach dem Abnehmen der FFP-Maske sofort zu wechseln und die Hände zu reinigen sowie zu desinfizieren.

✔️ Checkliste – Atemschutzmasken richtig verwenden

Damit eine FFP-Atemschutzmaske ihre volle Schutzwirkung entfalten kann, muss sie richtig verwendet werden. So ist beispielsweise unbedingt auf einen korrekten Sitz der Maske zu achten.

Hier eine kleine Checkliste dazu:

  • Diese Atemschutzmasken schützen wirksam vor Flüssigkeitspartikeln, Staub und Rauch. Sie bieten somit einen sehr effizienten Schutz vor Viren und Bakterien, jedoch nicht vor Gas und Dampf.
  • Die Masken den Mund und die Nase und sollten möglichst nahe am Gesicht anliegen. Atemschutzmasken mit Ventilen erleichtern das Atmen und können somit auch über eine längere Zeitspanne getragen werden.
  • Einfache NMS-Masken (Nase-Mund-Maske) schützen den Träger selbst zwar nicht, doch sie können eine Virenübertragung auf anderen Personen verhindern. Diese Masken sind hierzulande nur bundesweit vorgeschrieben.
  • FFP-1 Schutzmasken: Sie filtern mindestens 80 % der in der Luft befindlichen Tröpfchen bis zu einer Größe von 0,6 μm. Sie werden zum Beispiel in der Lebensmittelindustrie oder im Bauwesen verwendet.
  • FFP-2 Schutzmasken filtern mindestens 94 % der in der Umgebungsluft befindlichen infizierten Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm. Sie werden zum Beispiel auch in der Metallindustrie oder im Bergbau verwendet.
    Das Robert-Koch-Institut hat festgestellt, dass diese Masken auch zum hochwirksamen Schutz vor Viren geeignet sind. FFP-2-Schutzmasken sollten aber nur ein einziges Mal verwendet werden.
  • FFP-3-Schutzmasken bieten den größtmöglichen Schutz, denn sie filtern mindestens 99 % der infizierten Partikel bis zu einer Größe von 0,6 μm.
    Diese Masken schützen vor toxischen, krebserregenden und radioaktiven Partikeln in der Umgebungsluft.
    Diese Atemschutzmasken werden sowohl zum Schutz vor Bakterien und Viren als auch in der chemischen Industrie eingesetzt.
  • Wiederverwendbare Atemschutzmasken sind mit einem „R“ gekennzeichnet. Das Kürzel „NR“ steht für „not reusable“ und sind somit nur für eine Schicht einsetzbar.

✔️ Welche Vorteile und Nachteile bietet eine zertifizierte Atemschutzmaske?

Vorteile:

  • FFP3-Atemschutzmasken bieten die höchstmögliche Schutzstufe.
  • Die Atemschutzmasken, die über ein Ausatemventil verfügen, bieten einen hohen Tragekomfort und erleichtern das Atmen, auch über eine längere Zeitspanne hinaus.
  • Zertifizierte Atemschutzmasken verhindern zudem, dass der Träger sein Umfeld durch infektiöse Tröpfchen ansteckt.

Als Nachteil können folgende Punkte angebracht werden:

  • Die Schutzwirkung dieser Atemschutzmasken ist nicht völlig unbegrenzt! Auch diese Masken müssen also in regelmäßigen Zeitabständen ausgetauscht werden.
  • FFP3-Masken können nicht sehr lange getragen werden, denn der Filter dieser Atemschutzmasken ist sehr dicht und das erschwert wiederum das Atmen.
  • Masken mit Ventil schützen zudem den Träger, aber nicht das Umfeld. Ist der Träger der Maske zum Beispiel mit Corona infiziert, können durch das Ventil kleinste Tröpfchen – und somit auch Viren – in die Umgebung gelangen.

🛡️Wie schützt eine FF3 Atemschutzmaske gegen Corona?

Sowohl Mund-Nasen-Schutzmasken als auch FFP-Masken sind ein essenziell wichtiger Bestandteil der Schutzausrüstung gegen Corona Viren.

Der Einsatz von zertifizierten Atemschutzmasken ersetzt auf keinen Fall die geltenden Hygienemaßnahmen wie den Mindestabstand zu anderen Mitmenschen oder die Handhygiene. Das Tragen eines Mundschutzes ergänzt diese Schutzmaßnahmen nur.

Ein Gedanke zu „FFP3 Masken kaufen – Wo sind sie aktuell verfügbar?“

Schreibe einen Kommentar