CBD Gummibärchen & Fruchtgummi kaufen – Test, Bewertung und Vergleich

Geschrieben von

Wer sich für CBD interessiert, möchte oft mehr über die Vorteile von Süßigkeiten mit CBD wissen. Dafür kann es mehrere Gründe geben. Mancher möchte unterwegs seine CBD-Tagesdosis aufnehmen. Andere möchten einem Kind oder einem älteren menschen CBD verabreichen. Mancher sucht ein Geschenk, das einen geschmacklich guten Zugang zu CBD schafft. Der intensive Hanfgeschmack von CBD Öl schreckt manchen ab. Der gesundheitliche Nutzen von CBD ist aber erwiesen.

CBD Gummibärchen Test

  • CBD Gummibärchen Testsieger: Naturecan CBD Gummibärchen 10 mg
  • 10mg CBD Gummibärchen
  • Gummies Breitspektrum CBD Öl (0.0% THC)
  • Zertifiziert in einem unabhängigen Labor
  • mit natürlichen Phytocannabinoiden, Terpenen und Flavonoiden
  • Die Packung enthält 300mg Cannabidiol, 10mg pro Gummibär

 

cbd gummibärchen

 

CBD Fruchtgummi Test

  • CBD Fruchtgummis Testsieger: UltraXmed 300 mg
  • Wirksamkeit in klinischen Studien belegt
  • Der beste Geschmack im Test
  • Hochdosierte Gummies
  • Bis zu 50 % Rabatt bei Bestellung mehrerer Packungen
  • Sehr gute Bewertungen von Kunden

 

UltraXmed CBD Fruchtgummis

 

 

2. Platz im Fruchtgummis Test

  • CBD Fruchtgummi von Naturecan CBD Fruchtgummis 10 mg
  • 10mg CBD pro Fruchtgummi
  • Mit echtem Fruchtsaft
  • Sehr guter natürlicher Fruchtgeschmack
  • Zertifiziert von unabhängigem Labor

 

cbd fruchtgummis

 

CBD Fruchtgummi und Gummibärchen in Deutschland kaufen

Eine Darreichungsform für CBD, die schmackhaft und einfach zu konsumieren ist, hat durchaus Vorteile. Sie könnte jedoch auch Nachteile mit sich bringen. Einer davon wäre in hohen Wirkstoffverlusten beim Herunterschlucken zu sehen. Ein zweiter könnte in einem Zuckergehalt zu finden sein. Dieser wäre aus gesundheitlicher Sicht kontraproduktiv. Außerdem muss heute die Frage nach der Menge an Verpackungsmüll gestellt werden. Daher ist es sinnvoll, bei der Darreichungsform “CBD Süßigkeiten” etwas genauer hinzuschauen.

Zwei der untersuchten Anbieter punkten mit einem umfangreichen Süßigkeiten-Sortiment, drei beschränken sich auf wenige oder nur ein Angebot. Zum einen spielt vermutlich die angepeilte Kaufklientel eine Rolle. Zum anderen wird das Sortiment “Süßigkeiten” mit CBD offensichtlich von manchen Anbietern als kritisch angesehen. Steht der gesundheitliche Nutzen von CBD im Vordergrund, könnte das ein Grund für die Beschränkung auf Süßigkeiten mit hohem Nutzwert sein.

Naturecan CBD Gummibärchen und Fruchtgummis Test und Bewertung

Auch bei “Naturecan” hat man sich ins Zeug gelegt. Ein breites Süßigkeiten-Sortiment wartet auf neugierige Leckermäuler. Geboten sind derzeit

  • CBD Cookies im Einzel- oder Zwölferpack
  • CBD Brownies im Einzel- oder Zwölferpack
  • CBD Milchschokolade
  • Gummibärchen mit CBD
  • Proteinballs mit CBD
  • Erdnussbutter mit CBD-Gehalt
  • Nussbutter mit CBD
  • und ein Whey-Protein mit CBD-Zusatz.

Diese Liste verrät Kennern, dass die angepeilte Kaufklientel vorrangig im sportlichen Bereich zu suchen ist. Denn auch die Cookies und Brownies mit CBD-Gehalt erweisen sich als proteinhaltig. Alles ist appetitlich verpackt – aber der damit entstehende Verpackungsmüll sollte zukünftig reduziert werden.

Bei Süßigkeiten mit CBD lohnt grundsätzlich ein Blick auf die Zutatenliste. Zucker gilt unter Sportlern als Energielieferant. Zusätzliche Kohlenhydrate plus hoher Proteingehalt gelten unter Sportlern als unentbehrlich. Unter Zahnärzten und Diabetologen herrscht jedoch eine andere Sicht vor. Bei Medizinern wird ein Zuckerzusatz eher negativ bewertet.

Ohne eine Betrachtung des Kontextes bleiben beide Sichtweisen einseitig. Beim Wandern oder nach dem Training wird Zucker aus Süßigkeiten schnell verbrannt. Die Kohlenhydrate und die Extradosis Protein machen Sinn. Durch die Extraportion CBD können Schmerzen und Muskelkater besser ausgehalten werden. Das Süßigkeiten-Konzept von “Naturecan” ist in der Summe stimmig.

Die Preisgestaltung ist teils stimmig, teil als hochpreisig anzusehen. Im Allgemeinen ist zu beachten, dass bei allem, was gekaut und heruntergeschluckt wird, hohe Wirkstoffverluste entstehen. Ausnahme: Kaugummi. Puristen überlegen sich zweimal, ob sie in Süßigkeiten mit CBD-Gehalt investieren. Dennoch finden viele Interessenten bei “Naturecan” einen leichten Einstieg in den CBD-Konsum.

VAAY CBD Fruchtgummi Test

Bei “Vaay” sind derzeit nur vegane CBD-Weingummis zu finden. Kaut man diese, muss mit erheblichen Wirkstoffverlusten gerechnet werden. Werden die Weingummis jedoch gelutscht, wird fast die gesamte CBD-Dosis absorbiert.

“Vaay” hat seine “Hanf Vitamin Gummis” als Nerven- und Immunhelfer konzipiert. Mit Zutaten wie Vollspektrum CBD, Süßholz sowie Vitamin B6 und B12. Vitamin B 12 ist besonders für Veganer eine Bereicherung. Das Süßholz wird als “Power-Adaptogen” dem Zucker vorgezogen. Wenn schon Süßes angeboten wird, dann mit einem hohen Nutzwert.

Tatsächlich schätzen die Käufer, die Bewertungen hinterlassen haben, die “Hanf Vitamin Gummies” als hochwertig ein. Auch geschmacklich überzeugen sie. Wie man sieht, schmeckt es auch ohne Zuckerzusatz.

CBD Lutschpastillen von Hempamed kaufen

Beim Anbieter “Hempamed” finden sich derzeit nur CBD Lutschpastillen mit Orangengeschmack gelistet. Der Grund für diese Beschränkung liegt vermutlich im geringen Wirkstoffverlust. Beim Lutschen einer Lutschtablette werden neben 10 Milligramm CBD auch Vitamin B 6 und Vitamin C aufgenommen.

Durch die langsame CBD-Aufnahme während des Lutschens kann dem Organismus fast die gesamte CBD-Dosis zugutekommen. “Hempamed” hat diese CBD-Aufnahme offensichtlich als die beste erkannt. Der Anbieter verzichtet bisher bewusst auf Süßigkeiten, die zwar lecker, aber wenig gesundheitstauglich sind. Da es viele weitere Möglichkeiten gibt, CBD ohne nennenswerte Wirkstoffverluste über Süßigkeiten aufzunehmen, könnte der Anbieter sein Sortiment zukünftig erweitern.

Auf Reisen oder beim Wandern sind die CBD-haltigen Lutschpastillen von “Hempamed” leicht transportierbar. Sie sind jederzeit konsumierbar. Der Gesundheitswert der Zutaten CBD, Vitamin B6 und Vitamin C ist unbestreitbar hoch. Zudem bietet das Orangen-Aroma eine angenehme Aufnahme für das nach Hanf schmeckende CBD Öl.

Ein Blick auf die Kundenbewertungen macht deutlich, dass die Lutschpastillen von “Hempamed” gut ankommen. Ihnen wird eine gute Wirkung bescheinigt. Diese wird dem Effekt einer ähnlichen Dosis CBD Öl gleichgesetzt.

CBD Süßigkeiten in Deutschland kaufen bei “Hanf im Glück”

Das Süßigkeiten-Sortiment von “Hanf im Glück” kann sich sehen lassen. Hier wird das CBD in zahlreiche Süßigkeiten eingebunden. Das derzeitige Sortiment besteht aus folgenden Süßigkeiten mit CBD-Gehalt:

  • Cannabis Cookies in verschiedenen Geschmacksrichtungen
  • CBD Kaugummi
  • CBD Schokolade
  • CBD Candies
  • CBD Lollies mit Cola-Geschmack und “Sweet”
  • CBD Drops mit und ohne Minz-Geschmack
  • einem Energy Drink mit CBD
  • und Schokoladen-Biskuits mit CBD.

Die Eigenmarken dieses Herstellers lassen sich gut am Design und den “berauschenden” Bezeichnungen der Ware erkennen. Es werden aber auch einige Angebote von anderen Herstellern ins Sortiment integriert. So finden sich bei “Hanf im Glück” auch ausgewählte Süßigkeiten, die von “Naturecan” oder “Mary & Juana” stammen. Warum bisher nur so wenige Süßigkeiten anderer Hersteller angeboten werden, ist nicht ersichtlich.

Es fällt jedoch auf, dass sich “Hanf im Glück” bei seinem Süßigkeiten-Sortiment mit überzogenen Begriffen wie “Cannabis”, “Hash Brownies”, “Euphoria” oder “High Cannabis Cookies” ins rechte Licht rücken möchte. Nun mögen Süßigkeiten ja schon wegen ihres Schokoladen- oder Zuckergehalts einen berauschenden Glückshormon-Kick vermitteln. Es liegt jedoch nahe, dass man bei “Hanf im Glück” auch jene Käufer im Blick hat, die gelegentlich THC-haltiges Cannabis konsumieren.

Natürlich entfalten Süßigkeiten mit CBD keine ähnlich berauschende Wirkung. Sie sind nämlich von Gesetz wegen THC-frei. Nur deswegen ist Cannabidiol (CBD) legal verkäuflich. Gewollte Missverständnisse sind in diesem Kontext möglicherweise kontraproduktiv. Der Gesetzgeber achtet darauf, ob Produkte mit CBD seriös vermarktet werden. Es wäre schade, wenn “Hanf im Glück” mit seinem breiten Sortiment an CBD Süßigkeiten und seinem humorvollen Marketing-Konzept baden ginge. Die hohe Qualität aller Angebote im Süßigkeiten-Sortiment von “Hanf im Glück” ist jedoch unstrittig.

Zudem ist auch die moderate Preisgestaltung dazu angetan, einen guten Einstieg in die Welt des CBDs zu gewährleisten. In der Summe ist das Süßigkeiten-Angebot von “Hanf im Glück” interessant und vielseitig. Generell ist anzumerken, dass es bei Keksen, Brownies oder Schokolade zu relativ hohen Wirkstoffverlusten kommt. Der Grund liegt an der Passage durch den Verdauungstrakt. Sofern etwas gelutscht wird oder wie Kaugummi gekaut, aber nicht heruntergeschluckt wird, wird das CBD über die Mundschleimhaut aufgenommen. So bleiben die Wirkstoffverluste minimal.

CBD Kaugummi bei Nordic Oil bestellen

Nordic Oil setzt auch bei der Sparte “Süßigkeiten” auf Gesundheitswert. Der skandinavische Hersteller begnügt sich derzeit mit einem einzigen Angebot: Kaugummis mit CBD.

Der Grund ist klar: Das CBD wird beim Kauen fast vollständig über die Mundschleimhaut aufgenommen. Das ist vorteilhaft, denn damit sind nur minimale Wirkstoffverluste hinzunehmen. Der frische Minz-Geschmack macht die CBD-Aufnahme angenehm. Zudem werden die Kaugummis von “Nordic Oil” ohne Zucker hergestellt. CBD-haltiges Kaugummi ist also eine gute Darreichungsform.

Der typische Hanfgeschmack wird bei diesen Kaugummis durch grüne Minze und Eukalyptus-Aroma überlagert und geschmacklich eingebunden. Damit stellen die Kaugummis von “Nordic Oil” eine stimmige Ergänzung zum bisherigen Sortiment der Skandinavier dar. Es wäre wenig nachvollziehbar gewesen, wenn das bisher klassisch-stringente Sortiment durch jede Menge Süßigkeiten aufgeweicht worden wäre.

Der Vorteil von CBD-Kaugummis ist, dass die Tagesdosis CBD leicht abgemessen werden kann. In jedem Kaugummi sind fünf Milligramm CBD enthalten. Sicher ist, dass es nicht auffällt, wenn jemand sich bei Prüfungsstress und Flatternerven einen Kaugummi von “Nordic Oil” zwischen die Zähne schiebt.

Schreibe einen Kommentar