Datensammelei? Nicht bei uns!

Auch wir bei WeGreen machen uns Gedanken über den Datenschutz. Als internetbasiertes Unternehmen kommt man sowieso nicht darum herum. Wir sehen die massive Datensammelei nicht nur aus Gründen der Privatsphäre und Selbstbestimmung kritisch, sondern halten sie auch für ein Sicherheitsrisiko.

Natürlich ist unser System von Datenbanken und Datenaustausch abhängig. So wie alles im Internet. Wir haben uns aber entschieden, das WeGreen Shopping Add-on so aufzubauen, dass es ohne Daten der Nutzer auskommt:

Das WeGreen Shopping Add-on sendet Anfragen an unsere Datenschnittstelle, die wir auswerten und mit einer Nachhaltigkeitsampel “beantworten”. Dafür übermittelt es Daten über das Produkt, das ihr euch anschaut.

Wir legen aber keine Profile über euch an oder speichern eure Anfragen.

Die Schnittstelle “sieht” also nur das Produkt, nicht, wer es sich anschaut oder wo. Wir speichern auch nichts über die Anfragen. Wenn ihr den Onlineshop schliesst, auf dem ihr das WeGreen Shopping Add-on benutzt habt, hat unser System schon vergessen, welche Produkte angefragt wurden. Wenn Ihr nicht wollt, dass das Add-on aktiv ist, könnt ihr es außerdem per Klick teilweise oder ganz deaktivieren.

Aber ihr müsst euch nicht auf unser gutes Wort verlassen: Wir haben die Datenschnittstelle die das Add-on nutzt auf http://api.wegreen.de öffentlich dokumentiert. Wenn das Add-on veröffentlicht wird, wird auch dafür der Quellcode öffentlich sein. Dann könnt ihr euch selbst davon überzeugen, dass wir keine persönlichen Daten sammeln.

Und damit sich auch kein anderer einschleicht und etwas „mithört“, ist die Schnittstelle HTTPS-gesichert.

Wir sind ein Datenunternehmen, aber wir nehmen Datenschutz ernst.

Ihr habt noch Fragen? Wir freuen uns über eure Kommentare.

Mehr lesen

Pin It on Pinterest